Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

 
Hochspannungsmotoren

Die ATB-Hochspannungs-Drehstrommotoren sind explosionsgeschützt
in der Zündschutzart "druckfeste Kapselung" gemäß DIN EN 60079-1, VDE 0170-5
für die Gruppen IIC und die Temperaturklassen T3 bis T6.
Je nach Auslegung kommen Runddraht-Träufelwicklungen oder konventionelle Formspulen zum Einsatz. Die thermische Ausnutzung entspricht der Wärmeklasse B.
Der Anschluss der Motoren erfolgt wahlweise über Anschlussräume
der Zündschutzart „erhöhte Sicherheit" oder „druckfeste Kapselung" für eine Bemessungsspannung bis 6,6 kV. Der Anschlussraum ist im Standard oben angeordnet, seitliche Ausführungen sind möglich.
Die Anschlussräume sind jeweils 4 x 90° drehbar, um einen Anschluss aus allen Richtungen zu ermöglichen. Dies ist ohne Mitdrehen der Anschlussklemmen möglich.
Auf Wunsch wird der Sternpunkt in einen zweiten Anschlussraum geführt.
Haupt- und Sternpunktkasten sind dann an einem druckfest gekapselten Zwischenstutzen angeordnet der auf dem Motorstutzen montiert wird. Durch Austausch der Klemmen zwischen den beiden Anschlussräumen ergibt sich dabei auch die Möglichkeit einer Spannungsumschaltbarkeit.

Alle Hochspannungsmotoren werden auf der Gegenantriebsseite mit einem isolierten Lager ausgerüstet.

Baugrößen: 355 - 450
Leistungsbereiche: 160 - 700 kW
 
 Home