Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

   
Sondermotoren: wassergekühlt

Die wassergekühlten ATB-Motoren bieten folgende Vorteile:
• Verminderung des Geräuschpegels durch Wegfall des Lüfters
• Vermeidung von Luftaufwirbelungen in staubhaltigen Betriebsstätten
  (Staubexplosionsgefahr)

• Leistungserhöhung gegenüber EN 50347 um einen Typensprung
• Anbaumaße der lEC-Baugrößen bleiben erhalten
• Gute Wärmeabfuhr ohne Raumaufheizung
• Gute Voraussetzung zur Nutzung der Verlustwärme über Wärmetauscher

Die Schutzart der Motoren entspricht in der Normalausführung IP55, in
Sonderausführung IP56. Sie sind für die Aufstellung im Freien sowie in feuchter
und staubiger Atmosphäre geeignet. Das Motorgehäuse ist aus Stahl geschweißt
und für die Wasserkühlung doppelwandig ausgebildet.
 Der Wassermantel wird innen mehrfach kunststoffbeschichtet, um Korrosionsschäden zu vermeiden.
Alle Motoren erhalten generell Kaltleitertemperaturfühler als Überlastungsschutz.
Strömungswächter zur Überwachung des Kühlwassers sind dadurch nicht erforderlich.


Baugrößen: 160 - 355
Leistungsbereiche: 13,5 - 400 kW 
 Home